Bildungskarenz

Dynamische Entwicklung und Wachstum benötigen Liquidität. Wir nutzen daher die verfügbaren Möglichkeiten, um die Kosten der Weiterbildungsmaßnahmen auch für Ihr Unternehmen zu optimieren!

 

Gerade zur Überbrückung von saisonalen Schwankungen eignet sich das Instrument der Bildungskarenz mit folgenden Vorteilen:

  • Aktuelles und sofort umsetzbares Wissen kommt in Ihr Unternehmen
  • MitarbeiterInnen erhalten Bezüge vom AMS (= Kosteneinsparung für Ihr Unternehmen)
  • Gleichzeitig geringfügige Beschäftigung möglich
  • MitarbeiterInnen erwerben in der Zeit der Bildungskarenz Pensionsansprüche (im Gegensatz zu Zeiten der Arbeitslosigkeit)
  • Bei geringen bis mittleren Einkünften: keine finanziellen Einbußen für Ihre MitarbeiterInnen
  • MitarbeiterInnen erwerben Wissen und entwickeln sich somit weiter

 

Mögliche Einsatzgebiete der Bildungskarenz:

  • Saisonal abhängiges Geschäft, beispielsweise statt 3 Monate "stempeln gehen"
    • MitarbeiterInnen bleiben am Unternehmen gebunden
    • MitarbeiterInnen bleiben auf Zug, durch Weiterbildung mit Praxisbezug
    • Weitere Vorteile: siehe oben
  • Maschinenbauunternehmen mit kurzfristigen Auftragsrückgängen durch globale Rahmenbedingungen, es ist jedoch Licht am Ende des Tunnels:
    • Aus der Krise wird zumindest teilweise eine Chance
    • Weiterentwicklungsmöglichkeit für das Unternehmen und die MitarbeiterInnen - Weiterbildungskosten werden in der Regel vom Dienstgeber getragen
    • Durch Kosteneinsparungen leisten die MitrarbeiterInnen einen Beitrag zur Sicherheit des Arbeitsplatzes
    • MitarbeiterInnen bleiben am Unternehmen gebunden
    • Weitere Vorteile: siehe oben

 

Eckdaten:

  • Aus- oder Weiterbildung im Ausmaß von mindestens 20 Wochenstunden
  • Die 20 Wochenstunden teilen sich in Anwesenheitsblöcke mit uns (vor Ort, teilweise Videokonferenzen) und Zeiten des Selbststudiums auf.
  • Weiterbildungspläne, Literaturlisten sowie die AMS-Formulare zur Abwicklung werden von uns zur Verfügung gestellt.
  • Ebenso unterstützen wie die Abwicklung mit dem jeweils zuständigen AMS

Weitere Möglichkeiten der Kostenoptimierung ...

... beispielsweise in Form von Förderungen, evaluieren wir gemeinsam im Rahmen der Angebotslegung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per Email und stehen für ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch gerne zur Verfügung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RE-Education - Das Ausbildungsinstitut der RE-Consult GmbH. Alle Rechte vorbehalten.